BACH No.1 - Menuett aus "Notenbüchlein für Anna Ma
  Das irrtümlicher Weise Johann Sebastian Bach zugeschriebene Menuett wurde eigentlich von Christian Petzold (1677-1733) komponiert. Bach nahm es in sein "Notenbüchlein für Anna Magdalena" auf als Menuett in G-Dur (BWV 114), um seiner ... (mehr lesen)
ab 39,95 €
BRAHMS No.1 - Ungarischer Tanz Nr. 5
  Bei den in den Jahren 1858–69 entstandenen 10 Ungarischen Tänzen von Johannes Brahms handelt es sich um Bearbeitungen bereits existierender Melodien, die Brahms 1869 in zwei Heften für Klavier zu vier Händen veröffentlichte. 1880 fo ... (mehr lesen)
ab 44,95 €
CARMEN SUITE
  Liebe, Eifersucht, Mord, große Chorszenen, große Gefühle, verbunden mit spanischem Lokalkolorit, sind die Garanten dieses einzigartigen Siegeszuges um die ganze Welt. Bei der Uraufführung im März 1875 war die Oper "Carmen" aller ... (mehr lesen)
ab 99,95 €
CLARKE No.1 - "The Prince of Denmark's March"
  Das lange Zeit fälschlicherweise Henry Purcell zugeschriebene Werk "Trumpet Voluntary" stammt ursprünglich von Jeremiah Clarke ("The Prince of Denmark's March") um 1700 herum. Clarke, der selbst der erste Organist der damals neu erb ... (mehr lesen)
ab 39,95 €
GLUCK No.1 - „Che farò senza Euridice“ aus „Orfeo
  Neben dem "Reigen seliger Geister" und der Ouvertüre der Oper "Orfeo ed Euridice" ist das Klagelied des Orpheus wohl das bekannteste Stück der 1762 in Wien uraufgeführten Oper von Christoph Willibald Gluck. "Che farò senza Euridice" ... (mehr lesen)
ab 44,95 €
HÄNDEL No.1
  Die "Music for the Royal Fireworks" ist ein 1748 von Georg Friedrich Händel komponiertes Werk. Neben der Ouverture ist "La Réjouissance" der wohl bekannteste Satz daraus, der typische Trompetenmotive und Reitermarschmelodien beinhal ... (mehr lesen)
ab 39,95 €
HAYDN No.1 - Choral „St. Antoni“ aus dem Divertime
  Der zweite und berühmteste Satz des Divertimentos in B-Dur "Feldparthie" (Hob.II:46) war jener "Chorale St. Antoni", der dieser Bearbeitung zugrunde lag. Leider ist es nicht gesichert, ob das gesamte Divertimento tatsächlich von Jos ... (mehr lesen)
ab 39,95 €
HAYDN No.2 - 2. Satz aus der "Symphonie surprise"
  Die 1791 von Franz Joseph Haydn komponierte Sinfonie Nr. 94 (G-Dur) entstand auf dessen ersten Londoner Reise und wurde im März 1792 uraufgeführt. Bekannt ist sie wegen ihres im zweiten Satz (Andante) nach ruhigen, melodiösen 16 Tak ... (mehr lesen)
ab 39,95 €
HOLST No.1 - Thema 4. Satzes (Jupiter) aus "The Pl
  Die zwischen 1914 und 1918 von Gustav Holst komponierte Orchestersuite "The Planets" gilt als spätromantische Programmmusik, die unserer heutigen Filmmusik sehr ähnelt. Das aus dem vierten Satz "Jupiter, the Bringer of Jollity" entn ... (mehr lesen)
ab 39,95 €
MOZART No.1 - Thema aus dem 2. Satz, Konzert A-Dur
  Das bekannte Thema des zweiten Satzes aus Mozarts Klarinettenkonzert (KV 622) wurde hier für modernes Flötenorchester bearbeitet. Es gehört sicherlich zu Mozarts bekanntesten Stücken und wurde auch schon als Filmmusik in "Out of Afr ... (mehr lesen)
ab 39,95 €
OFFENBACH No.1 - Cancan aus der Operette "Orpheus
  Jaques Offenbach hätte es wohl selbst nicht für möglich gehalten, dass sein "Höllen-Cancan" es mal zum allseits beliebten Gassenhauer mit Ohrwurmqualität schafft. Den galoppartigen Tanz, den er für seine zweiaktige Operette "Orphée ... (mehr lesen)
ab 39,95 €