THE WELLERMAN ("Soon may the Wellerman come")

 

»Der Song bringt einfach jeden etwas zum Lächeln«, sagt der schottische Postbote Nathan Evans, dessen Tiktok-Version des Seemannsliedes in nur wenigen Tagen um die ganze Welt ging. »Gerade im aktuellen Lockdown, wo alle zu Hause sitzen, hat das bestens funktioniert, denn jeder kann mitsingen.«

Diesen genialen Gedanken möchten wir von TONiKAT aufgreifen und allen Musikern unserer „Szene“ sagen: Nehmt euer Instrument in die Hand, macht mit! Denn: Auch uns Musiker gibt es noch, die wir dank Lockdown zu Hause „stumm“ rumsitzen und für deren Vereins-Musik es derzeit keinerlei Perspektive noch Prognose gibt. Lasst euch nicht unterkriegen, lasst uns wenigstens „digital laut“ werden und zeigen, dass es auch uns noch gibt! Die Noten gibt es ab sofort bei TONiKAT als Download zum Mitspielen!

 

Unser Arrangement ist bewusst sehr flexibel angelegt und soll im Ergebnis die Möglichkeiten eines jeden Vereins widerspiegeln. Jede gruppe kann und darf ihr „eigenes Ding draus machen“! Unsere Aufnahme z.B. entspricht einer erweiterten Besetzung in CC und pausiert die Stichnoten in der Partitur. Als Solostimme wurde eine Böhmflöte gewählt. Der Wechsel zwischen Strophe und Kehrvers (Frage und Antwort) kann und soll absolut variabel gestaltet und auf jeden Verein (oder Vereinsgröße) angepasst werden. Selbst in einer Kleingruppe oder mit nur sehr wenigen Spielleuten, kleinen Tambourcorps oder aber erweiterten Spielmannszügen, ist das Stück einfach umsetzbar und bis hin zum breit besetzten Flötenorchester sofort realisierbar und individuell gestaltbar.

 

Hier ein paar mögliche Variablen des Arrangements:

  • Die Solostimme (Sopran/Piccolo/Flöte) spielt größtenteils die Strophen-Melodielinie und bereichert durch solistische Einwürfe.
  • Alternativ können auch die ersten beiden Piccoli oder Sopranstimmen die Melodie solistisch oder wechselweise oder aber als Tutti anführen (Stichnoten).
  • Die tiefen Flöten oder die Stabspiele können optional einzelne Strophen solistisch übernehmen (Stichnoten).
  • Die einzelnen Refrain-Teile können individuell und ad libitum mit allen oder einzelnen Stimmen „aufgefüllt“ oder reduziert werden.
  • Diverse Stimmen können phrasenweise pausieren und so den Klang des Refrains verändern.
  • Eine kleine Trommel (Snare-, Pipe- oder Fielddrum, etc.) ist optional.
  • Der „Puls“ der großen Trommel kann durch andere Trommeln (Conga, Djembe, Tom, etc.) sehr einfach ersetzt werden.

Selbstverständlich lassen sich auch weitere musikalische Parameter wie Dynamik, Artikulation, die Wahl der Schlägel, etc. verändern und so einen „eigenen Sound“ des „Wellermans“ kreieren... Wie sieht eure Idee dazu aus?

 

New Zealand Sea Shanty

38,95 €

  • 1-3 Tage Lieferzeit
Download
"THE WELLERMAN"
MP3 für Besetzung in C(B)C
#210202_TheWellerman_TONiKAT.mp3
MP3 Audio Datei 3.6 MB
Download
"THE WELLERMAN"
MP3 für Besetzung in CesFes
#210202_TheWellerman_CesFes_TONiKAT.mp3
MP3 Audio Datei 2.7 MB

Download
"THE WELLERMAN"
Piccolo oder Flöte in C
Wellerman_Flöte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.9 KB
Download
"THE WELLERMAN"
kleine Trommel
Wellerman_CC_kT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.7 KB
Download
"THE WELLERMAN"
Sopranflöte in Ces oder B
Wellerman_Sopranflöte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.5 KB