THE LEGENDARY WHITE

 

Das ursprünglich für die Hoegaardener Brauerei "Brouwerij De Kluis" (Belgien) von Johan Nijs geschriebene und gewidmete Stück ("Das legendäre Weiße") soll alle Facetten des Bierbrauens musikalisch aufzeigen. Der Klappentext des Originals besagt: "Das Anfangsthema besteht aus einer freundlichen, blubbernden Melodie, die an das Bier in den Braukesseln erinnert. Es folgt ein robustes Thema im Allegro, welches die Expandierung der De Kluis Brauerei vermittelt. Dieses Allegro führt in einen langsamen Teil, in dem die Großartigkeit des legendären Hoegaarden Biers gespürt werden kann. Ein finales Allegro-Thema bringt das Werk zu seinem majestätischen Ende."

 

Wer dem "Programm" dieses Titels nicht ganz folgen mag und anderer Dinge assoziert, dem sei auf alle Fälle gesagt: "Völlig prost-egal!" Denn dem Komponisten Johan Nijs ist mit dieser Komposition ein kleines Meisterwerk gelungen, das für Flöten- oder Spielleuteorchester und Spielmannszug geradezu wie geschaffen erscheint: Das Konzertstück beleuchtet die vielfältigen Möglichkeiten der einzelnen Register sowie deren musikalische Verflechtung, betont solistische Einwürfe ebenso wie den gesamten Klangkörper des Orchesters, fordert Musiker und Dirigent gleichermaßen in Rhythmik, Zusammenspiel und Technik und beschreibt "so mir nichts, dir nichts" und ganz "nebensächlich" (oder gerade deshalb) ein kleines Feuerwerk der Spielleutemusik!

 

Ein absolutes Highlight in jedem Konzert (mit oder ohne bier-programmatischem Hintergrund), ein grandioses Konzertstück, mit dem sich die solide Mittelstufe auf Wettstreiten eine (weiße Schaum-) Krone "erzapfen" kann und nicht zuletzt: Ein wunderschönes Musikstück (zum Genießen)!

 

Schwierigkeitsgrad: 3

 

Johan Nijs
64,95 €

45,45 €

  • 1-3 Tage Lieferzeit